VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

FR 18.12.15 | 20:00Uhr
 
FRIDAY I´M IN LOVE
 
Ü30 Party mit Musik aus den
80ern & 90ern
 
Eintritt: € 5,- (nur an der Abendkasse)

Zeit für ein Fest mit Freunden und Bekannten.
Zeit für liebevoll ausgewählte Musik
Ziet für : Friday: I´m in Love


Es wurde schon lange Zeit, dass diese Stadt wieder eine Party alá Ü30 hat.

Menschen feiern schon immer Feste, da die Freude am Feiern nicht bei allen mit der Zeit verloren geht, bieten wir den erfahrenen Tanzhasen und den gestandenen Feierbiestern hiermit wieder einen Raum.  
Mit vielen alten Bekannten und neuen, nicht mehr so ganz jungen Wilden feiern wir großartige Songs, die immer noch unser Ohr umschmeicheln und unsere Herzen mit Wäre erfüllen, oder unsere etwas nicht mehr so ganz knackigen Hintern auf die Tanzfläche ziehen.
Mit viel Liebe und Licht werden wir das Musikomm in eine fesche, stimmungsvolle Partylocation verwandeln.

Dazu wird Euch ein vollkommen neues Konzept an diesem Abend visuell dargeboten, dazu viele geniale Song´s aus den 80gern, 90gern und von heute.
Weiterhin werden wir Eure Gaumen mit feinen Cocktails und leckeren Bieren und Säften verwöhnen, dazu noch ein paar Häppchen für den kleinen Hunger anbieten.
Somit steht einer langen, freudigen Partynacht nichts mehr im Weg.

Und keine Angst: Barbiegirl usw. hat an diesem Abend Hausverbot ;)

Einlass ab 18 Jahren

 

VERANSTALTER: vollRUND Promotion, Merchendising, Events

 

 

09.01.16 | 19.00 Uhr
abseitsreisen
Sabine Hoppe und Thomas Rahn
 

VVK: € 11,-

AK: € 12,-

 

Im Oldtimer von Kolumbien bis nach Feuerland.

 

Im Oldtimer um die Welt – eine verrückte Idee? Sabine Hoppe und Thomas Rahn haben dieses Abenteuer gewagt und bereisten in ihrem zum Expeditionsmobil umgebauten Lkw 54 Länder auf 5 Kontinenten. Gerade erst von ihrer sechsjährigen Weltumrundung zurück berichten die beiden Amberger in live-kommentierten Diashows von den einzelnen Etappen der außergewöhnlichen Reise. 

 

'Wildes Südamerika' entführt den Zuschauer auf 30.000 Kilometern durch sieben faszinierende Länder entlang der Anden, von den feuchten Regenwäldern Kolumbiens über das lebensfeindliche Altiplano Boliviens bis in die gletscherbedeckte Bergwelt Patagoniens.   

Grandiose Landschaften, bunte, indigene Bergvölker, farbenfrohe Feste, chaotische Märkte und herzliche Begegnungen bestimmen den Reisealltag. Nervenkitzel versprechen einspurige steilabfallende Passstraßen und die dünne Höhenluft bringt nicht nur den 36 Jahre alten Oldtimer an seine Grenzen.  

FR 15.01.16  | 20:00Uhr
 
CYNTHIA NICKSCHAS & FRIENDS

 

VVK: € 12,-/ € 10,-

AK: € 15,-/ € 13,-

Die aus Bonn stammende, 26jährige ehemalige Straßenmusikerin, ein junger, kritischer, wacher, leben und lieben wollender Mensch von heute sucht Wege und Perspektiven in dieser entpersönlichten Leistungsgesellschaft der Verdummung. Statt dies nur in der Musiksprache des Rap (rhythmisch textintensiv gesprochene Schilderungen der eigenen Befindlichkeit) auszudrücken, singt sich Cynthia mit bluesiger bis souliger Stimme zu einer Musik, die den ganzen Körper durchpulst, vom Kopf bis in die Beine, die Seele aus dem Leib. Nahezu sogartig wird man von den Liedern mitgerissen. Man kann sich hineinfallen, von der Musik mitreißen und die Texte unbewusst auf sich wirken lassen – oder man hört ganz genau zu bei den von Cynthia eindringlich wie authentisch gesungenen Texten und wird dadurch angeregt, die eigene Situation und Rolle in der Gesellschaft genauso wie diese selbst konstruktiv zu hinterfragen sowie ganz persönliche Lösungsansätze zu suchen.
Dies fand auch Konstantin Wecker, der sie gleich einpackte und mit ihr im Gepäck auf Tour ging. Momentan reist sie mit dem weit über die Grenzen hinaus bekannten Liedermacher durch die Länder und findet sich dann am 15. Januar 2016 mit ihrer Band (Schlagzeug, Bass, Gitarren) im Musikomm ein.
Eine große Ehre und Freude für das Amberger Kulturwerk.
 
 

VERANSTALTER: AMBERGER KULTURWERK

 

Kartenvorverkauf: 

www.ok-ticket.de

www.nt-ticket.de

wir bedanken uns bei unseren Sponsoren: 

Johannes Lottner (Gesang, Gitarre)

Jakob Prechtl (Bass, Keyboard, Gesang)

Patrick Hufnagel (Gitarre, Gesang)

Max Bogner (Gitarre)

Johannes Krieg (Schlagzeug, Gesang)

 

 

Die jungen Musiker der Band „In Production“ zeigen, beim Wohnzimmerkonzert, dass sie auch in kleiner, feiner Atmosphäre eine super Stimmung erzeugen können.

Mittlerweile kann man behaupten, dass sie aus der Bezeichnung Nachwuchsmusiker herausgewachsen sind, In Production spielen wann und wo sie können und darum eröffnen sie die Wohnzimmerkonzertreihe im Amberger Musikomm!

 

 

VERANSTALTER: AMBERGER KULTURWERK

Do 21.01.16 | 20:00Uhr
 
IN PRODUCTION
 
Wohnzimmer #1
Eintritt: € 5,- (nur an der Abendkasse)

13.02.16

jeweils 19.00 Uhr

abseitsreisen
Sabine Hoppe und Thomas Rahn
 

VVK: € 11,-

AK: € 12,-

Im Oldtimer durch den geheimnisvollen Kontinent 

 

Die fünfte und finale Etappe um die Welt führt Sabine Hoppe und Thomas Rahn in 15 aufregenden Monaten durch Afrika.

 

Auf dem Weg von der Südspitze des Kontinents zurück in die Heimat kämpfen sich die beiden Amberger  im Oldtimer-Lkw 35.000 Kilometer über Stock und Stein, über Wellblechpisten und Sand, bleiben stecken und brechen ein, doch jeder Meter lohnt die Anstrengung.

 

Was aber macht die Faszination Afrikas aus?

Sind es die spektakulären Landschaften, die roten Dünen, die grünen Berge oder die dichten Wälder? Ist es die Spannung, die in der Luft liegt, wenn man wilde Löwen, Leoparden und Elefanten in unmittelbarer Nähe weiß? Sind es die vielen unverhofften Begegnungen, die überraschende Einblicke in das Leben fremder Völker gewähren oder ist es die fahrerischen Herausforderung, die tagtäglich auf einen wartet?

 

Wer Afrika als Feuerwerk an Erlebnissen und Begegnungen erfahren möchte, den nehmen Sabine Hoppe und Thomas Rahn in der live-kommentierten Diashow ‚Abenteuer Transafrika‘ mit auf ein fesselndes Reiseabenteuer durch einen geheimnisvollen Kontinent.


VERANSTALTER:  Sabine Hoppe und Thomas Rahn

 

 

Vorverkaufsstellen: NT-Ticket und www.okticket.de

Sowie Reservierungen unter: reservierung@abseitsreisen.de

Do 18.02.16 | 20:00Uhr
CHRISTIAN PFLAUME WEIß
 Wohnzimmer #2
Eintritt: € 5,-
(nur an der Abendkasse)

Christian Weiß präsentiert eigene und bekannte Songs im neuen Gewand auf der Bühne "unverstärkt“ in heiterer und entspannter Wohnzimmer - Atmosphäre. Der Sänger und Gitarrist der Bands wie Voice mas...? und The Grunge verwöhnt euch mit deutschem und englischem Liedgut vom Feinsten. Mit seiner einzigartigen Stimme und seiner Gitarre bringt er euch zum Lachen, Weinen und Nachdenken. Sein Reprrtoire reicht von "Sven van Thom" über Foo Fighters bis hin zu Katy Perry in seiner eigenen Art und Spielweise. Kommen, hören, genießen. 

 

 

Karten: € 5,- (nur an der Abendkasse)

 

VERANSTALTER: AMBERGER KULTURWERK

 

 

DI 08.03.16  | 19:30 Uhr
 
ANDRÉ SCHUHMACHER

 

KANAREN - SIEBEN AUF EINEN STREICH

REISEVORTRAG

 

VVK: € 12,-/ € 10,-

AK: € 14,-/ € 12,-

Die Kanaren kennt jeder. Urlaub, Sommer, Sonnenschein – volle Strände. Mehr als 10 Millionen Touristen reisen jedes Jahr auf die Inseln des ewigen Frühlings und sehen meist doch nur die Kante ihres Swimmingpools. Andere finden erst gar nicht auf den Archipel: Alternativtouristen, Backpacker und Naturfreunde zieht es eher nach Skandinavien, Patagonien oder Neuseeland – dorthin, wo die Landschaft noch wild und die Menschen echt sind. Ein großer Fehler!

Auf einer sechsmonatigen Wanderung hat Weltenbummler André Schumacher herausgefunden: In Wahrheit sind die Kanarischen Inseln völlig anders, als die meisten von uns glauben. Eine Reise zum Mond beispielsweise kann man sich sparen. Ebenfalls Ausflüge in die Urwälder Costa Ricas oder die Weite der Sahara.

Von den witzigsten Geschichten, kuriosesten Entdeckungen und haarsträubendsten Momenten erzählt der Fotokünstler in seiner neuen Film- und Fotoshow: Steigert Gurkenbier tatsächlich die Libido? Wohin mit einem geschenkten Autobahntunnel? Und wie klingen eigentlich sechs Musiker, die zusammen nur noch sieben Zähne haben?

Freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Präsentation – eine Mischung aus Fotos, Videos, Zeitraffer-Aufnahmen und von Hand animierten Trickfilmen, die dem Medium Diavortrag eine völlig neue Dimension verleiht. Mit anderen Worten: ein Schmaus für Augen, Ohren und Geist – und jede Menge Spaß!

 

 

VERANSTALTER: AMBERGER KULTURWERK & abseitsreisen

 

Vorverkaufsstellen:

www.nt-ticket.de

www.okticket.de

 

 

Do 17.03.16 | 20:00Uhr
JONAS FALKENSTEIN &
SIMON PRONATH

 
Wohnzimmer #3
Eintritt: € 5,- (nur an der Abendkasse)

Bekannt aus der Band ´´Jo and the Dudes´´spielen die beiden Musiker Jonas Falkenstein und Simon Pronath im Duo live und akustisch für Euch. Egal ob Pop- Rock- oder RnB Songs der 80ger und 90ger Jahre, oder Musik von heute - für jeden ist etwas dabei. Wir freuen uns auf ein gemütliches Wohnzimmerkonzert.

 

www.joandthedudes.com

www.facebook.com/joandthedudes

 

 

Karten: € 5,- (nur an der Abendkasse)

 

VERANSTALTER: AMBERGER KULTURWERK

 

 

FR 01.04.15 | ab 18:00Uhr
 
 
NACHT
 
FLOHMARK
 
 
THEMENSCHWERPUNKT: MUSIK
 
 

Der erste "Amberger Kulturwerk Nachtflohmarkt" lädt alle ein, die gern handeln, verkaufen, kaufen aussortieren oder sammeln. Das Motto ist Musik. Das heißt: Haben Sie Schallplatten, CDs, Musikvideokassetten, Bücher über Musikgeschichte oder Biografien berühmter Musiker, Buttons und Aufnäher Ihrer damaligen Lieblingsband aus den 80ern oder 90ern etc. zu Hause...dann kommen Sie und mieten einen Verkaufsstand im Saal des Musikomms.


Wenn Sie nichts zum Thema Musik haben, sich aber dennoch beim Flohmarkt beteiligen möchten, sind sie trotzdem herzlich willkommen einen Verkaufsstand zu mieten. Seien es alte, ausgediente Kleidungsstücke, Lampen, Tassen, Teller, Bücher oder Uhren, alles ist willkommen.


Beginn: 18.00 Uhr
Ende: 23.30 Uhr

 

Beginn für Verkäufer: ab 16.00 Uhr

 

Anmeldung ab sofort möglich: kulturwerk@musikomm.de

(Sie bekommen ein Anmeldeformular zugeschickt. Bitte geben Sie an, was sie verkaufen möchten)

Standgebühr: € 8,- pro m²

 

Verkauf von Privat an Privat (keine Händler oder Gewerbetreibende).  Kein Verkauf von Lebensmittel, Waffen, pornografischen, gewaltverherrlichenden und nationalsozialistischen Schrift-und Stückgut, sowie
kein Handel von Tieren und Reptilien.

 

ANMELDEFORMULAR ZUM DOWNLOADEN:

 

 

FR 08.04.15 | 20:00Uhr
 
 
KALIBO
 
COMEDY-MAGIC
Zaubershow der anderen Art
 

 

VVK: € 10,- / € 8,-

AK: € 12,-/ € 10,-

Er hat schon in über 70 Ländern gezaubert, zuletzt war er auch im Fernsehen zu sehen. Nun haben auch Sie die Möglichkeit sich von dem gefragten Comedy-Magier Kalibo verzaubern zu lassen! Welches sind die Fragen, die jedem, wirklich jedem, Zauberkünstler gestellt werden?? „Machen Sie das haupt beruflich?


Können Sie Geld zaubern? Schöneres Wetter? Was sagt denn Ihre Frau dazu?“ Ist es eher die Frage: „WIE machen Sie das?“ oder vielmehr „WARUM machen Sie das?“ Warum zaubern alle Zauberer mit Seilen? Wie gewinnt man beim Hütchenspiel? Warum sind Saarländer die Meister der Entfesslungskunst? Wie inszeniert man den gigantischsten Kartentrick aller Zeiten?
Wie dem auch sei: auf all diese Fragen gibt Kalibo nun endlich eine Antwort – damit auch die letzten Geheimnisse der altehrwürdigen Zauberkunst endlich aufgedeckt werden! ...Versprochen!
Kalibo ist ein moderner Vertreter seiner Zunft. Seine Magie kommt ohne Glitzerboxen und Kaninchen im Hut aus.

 

Vielmehr unterliegt seine Kunst psychologischen Grundlagen, bei ihm verschwimmen die Grenzen zwischen Wahrnehmungstäuschung und Illusion. Sein ausgezeichnetes Programm „Kann man DAVON leben“ verspricht originelle und verblüffende Zauberei gepaart mit erfrischender
Comedy und einer guten Portion Selbstironie!

 

VERANSTALTER: AMBERGER KULTURWERK

 

Vorverkaufsstellen:

www.okticket.de

 

Do 21.04.16 | 20:00Uhr
 

MADFERIT 
Wohnzimmer #4
 
Eintritt: € 5,- (nur an der Abendkasse)

“Madferit” ist ein aus dem Manchester-Dialekt stammender Ausdruck und bedeutet sauber artikuliert “mad for it”. Oasis Fans bezeichnen sich gerne mit diesem Terminus selber: “I am madferit” oder “are you a madferit?”. Liam Gallagher (Oasis-Leadsänger) hat den Begriff entscheidend mitgeprägt. „Madferit Live“ bedeutet anspruchsvoller Britpop- und Britrock-Sound für ein ebenso anspruchsvolles Publikum. Fernab vom trüben Sumpf der Party-Bierzelt-Coverbands eröffnet sich dem Zuhörer ein authentischer Mix aus unbekannten Perlen und altbekannten Stücken der stilprägenden Britpop-Ära. Von den Urvätern des “Cool Britannia”, Oasis, Blur und The Verve über Radiohead bis hin zu aktuellen Vertretern des Genre, wie Arctic Monkeys oder Palma Violets, erstreckt sich das Repertoire aus über zwanzig Jahren Rock-Musikgeschichte Großbritanniens.

 

Bandpage: madferit.de

Do 12.05.16 | 20:00Uhr
 

AH BOF 
 
Wohnzimmer #5
 
Eintritt: € 5,- (nur an der Abendkasse)

Tom Golbach und Nadja Renner, auch unter AhBof bekannt, haben sich zum Ziel gesetzt, sich von der ruhigen Duoschiene abzusetzen.Natürlich werden auch leisere Töne angeschlagen, aber im Vordergrund steht immer, das Ganze im eigenen Stile zu interpretieren.Daher ist die Musikauswahl auch eine kunterbunte Mischung von französischen und englischen Covers aber auch Eigenkompositionen.Die Reise geht von alten Beatles Klassikern über Bands wie Of Monsters and Men, Mumford and Sons bis hin zu SDP Sprechgesängen.Also alles in allem ein Repertoire,  bei dem sicher für jeden was dabei ist.

FR 17.06.16 | 20:00Uhr
 

PHILIPP
STENGER 
 
Wohnzimmer # 6
 
Eintritt: € 5,- (nur an der Abendkasse)

Zeitenwandel 

„There is no such thing as an age, there is only the expirience of one‘s soul.“

Leben bedeutet stetige Veränderung. Begegnungen, Gewohnheiten und allerlei Erfahrungen sind die Begleiter auf unserem Weg und machen uns zu dem was wir sind.  Manche Umstände können wir schwer annehmen, weil uns der Blick auf das Gesamtwerk unseres Lebens versagt bleibt. Oft erlangen wir erst viele Jahre nach gewissen Situationen Einblick auf tieferliegende  Zusammenhänge. Es sind genau diese Momente des Rückblickes die Philipp Stenger in seinen Songtexten aufgreift. Aus diesem Grunde ist es keine Seltenheit, dass manche Liedtexte des Künstlers über viele Monate hinweg enstehen und erst lange Zeit nach der inspirierenden Begebenheit ihren Abschluss finden. Mit seiner Musik möchte er die Zuhörer zum Innehalten anregen. Er will ihnen wieder bewusst machen wie wichtig es ist die dahin eilende Zeit nicht als einen Feind zu betrachten der einen unweigerlich vorantreibt, sonder vielmehr als einen Freund ohne den unsere Welt in der Stagnation gefangen bliebe. Denn der Wandel der Zeit bedeutet Veränderung und eben diese Veränderung ist das Leben selbst. 

SA 08.10.2016 I 20.00 Uhr
HMBC

holstuonarmusigbigbandclub

live in Concert

VVK: € 22,-/ € 20,-
AK: € 25,-/ € 23,-

Ermäßigung gilt für Schüler und Studenten, jedoch nur gegen Vorlage des Ausweises

Sechs Typen. Genauer gesagt: Sechs krasse Typen, je nach Bedarf zwischen 12 und 17 Instrumente, dazu viel Gesang und fallweise Beatbox. Das ist das Material, mit dem auf der Bühne gearbeitet wird. Soviel kann im Vorhinein gesagt werden. Viel mehr aber auch nicht. Vielleicht noch, dass die Typen sich ziemlich vielseitig geben, glauben, ihre Instrumente relativ virtuos zu beherrschen und sich bemühen, ihre Konzerte nicht immer gänzlich humorfrei zu absolvieren. Das wars dann aber wirklich.

Der Rest ist nicht Schweigen, sondern ein Konzerterlebnis der besonderen Art. Selbstgestricktes trifft wohl Aufbereitetes, Volksmusik trifft Jazz, Schlager trifft Pop trifft Balkan. Was wann warum wie genau passiert, ist nicht immer vorhersehbar. Weder für die Konzertbesucher noch für die Ausführenden.  

Heuer spielen die sechs charmanten Vorarlberger und Tiroler erstmals ihr Amberg-Konzert im Musikomm. Das Team vom Amberger Kulturwerk und der nie müde Veranstalter Michael Mindt hauen sich auf ein Packerl und freuen sich auf ihr erstes  gemeinsames Konzert mit HMBC.

Bandinfo: www.hmbc.at

KARTEN KAUFEN:

www.okticket.de

www.nt-ticket.de

VO MELLO BIS GE SCHOPPERNOU

CRAZY NIGHT - official Video